Das MietNovG und der Bundesrat – 2. Teil: Das Bestellerprinzip

Nicht nur der bei Mietpreisbremse empfiehlt der Bundesrat eine Überholung. Auch das Bestellerprinzip soll noch einmal in die Werkstatt – wobei sich die Reparaturarbeiten aber in Grenzen halten.

Lesen Sie in unserer Artikelreihe „Das MietNovG und der Bundesrat“ alle wichtigen Informationen zur Stellungnahme rund um die Mietpreisbremse und das Bestellerprinzip.

Hier finden Sie unseren 2. Artikel „Das MietNovG und der Bundesrat – 2. Teil: Das Bestellerprinzip“.

Das MietNovG und der Bundesrat –
1. Teil: Die Mietpreisbremse

Am 7. November 2014 trat der Bundesrat zusammen und beriet über den Gesetzentwurf zum Mietrechtsnovellierungsgesetz – kurz MietNovG. Ergebnis: Umfangreiche Nachbesserung erwünscht, sowohl an der Mietpreisbremse als auch am Bestellerprinzip.

In unserer Artikelreihe „Das MietNovG und der Bundesrat“ lesen Sie alle wichtigen Informationen zur Stellungnahme und zu geplanten Änderungen.

Hier finden Sie unseren 1. Artikel „Das MietNovG und der Bundesrat – Die Mietpreisbremse“.

Wenn Wärmecontracting das Minderungsrecht aushebelt

Haben Sie als Mietrechtsanwalt die Regeln zum Wärmecontracting im Blick? Die Wärmelieferung sorgt immer wieder für Streit zwischen Mietern und Vermietern und es ist deshalb empfehlenswert, sich auf entsprechende Mandantenfragen einzustellen. Unter anderem kann das Wärmecontracting – je nach Vertragsausgestaltung – das Minderungsrecht des Mieters beschränken.

Was Sie Ihren Mandanten zum Thema Wämecontracting und Mietminderung raten können.

Vertragsschluss durch Energielieferung bei mehreren Bewohnern

Ein verwickelter Fall rund um die Energielieferung: Kann eine Mitmieterin für eine Gaslieferung in die Haftung genommen werden, obwohl sie faktisch gar nicht in der betreffenden Wohnung wohnt und die Realofferte des Energieversorgers persönlich niemals angenommen hat?

Lesen Sie hier, wie der BGH erneut zur Realofferte bei Energielieferungen entschieden hat.

Folgen Sie uns