Mietrechtsreform: Bundesrat geht auf Kontra, Regierung hält am Entwurf fest

Fast wie im Skat geht es bei der aktuellen Mietrechtsreform zu: Der Bundesrat setzt in seiner Stellungnahme zum Gesetzesentwurf voll auf Kontra. Doch die Regierung steht zu ihren Ideen – und gibt per Gegenäußerung ein forsches „Re!“ von sich. Fällt jetzt noch der „Bock!“, dann ist die Mietrechtsreform ein Fall für den Vermittlungsausschuss.

Die wichtigsten Aussagen aus der BR-Stellungnahme und der Gegenäußerung der Regierung.