Fernwärmevertrag

Wenn Wärmecontracting das Minderungsrecht aushebelt

Haben Sie als Mietrechtsanwalt die Regeln zum Wärmecontracting im Blick? Die Wärmelieferung sorgt immer wieder für Streit zwischen Mietern und Vermietern und es ist deshalb empfehlenswert, sich auf entsprechende Mandantenfragen einzustellen. Unter anderem kann das Wärmecontracting – je nach Vertragsausgestaltung – das Minderungsrecht des Mieters beschränken.

Was Sie Ihren Mandanten zum Thema Wämecontracting und Mietminderung raten können.

Der BGH über Kündigungsfristen von Fernwärmeverträgen

Extrem lange Kündigungsfristen können nerven – insofern kann ich die Grundstückseigentümerin in Cottbus verstehen, die vorzeitig aus einem Fernwärmevertrag heraus wollte. Ihr schlagendes Argument: Sie hatte den Fernwärmevertrag nach Auszug ihres Mieters „nur“ konkludent übernommen. Kündigungsfristen ließ sie deshalb nicht gelten.

Der BGH gab der Eigentümerin jetzt recht.

Folgen Sie uns